Zank und Streit
ums Kind

Grenzen überwinden

Zentrale Anlaufstelle für grenzüberschreitende Kindschaftskonflikte

ZAnK - Zentrale Anlaufstelle für grenzüberschreitende Kindschaftskonflikte

Fachgespräch "Kinderhandel: Kinder schützen - Kinder stärken"

04.06.2015

Am 03. Juli 2015 findet erneut eine Kooperationsveranstaltung zwischen dem ISD/DV und dem Verband binationaler Familien und Partnerschaften in Berlin statt.

"Kinderhandel beinhaltet viele Formen des Missbrauchs: sexuelle Ausbeutung, Kinderarbeit, Ausbeutung zur Begehung von Straftaten und zur Bettelei, Organhandel sowie die illegale Adoption. Immer häufiger erreichen den Internationalen Sozialdienst Kinderschutzfälle von Jugendämtern, freien Trägern der Jugendhilfe und Vormündern aus ganz Deutschland, in denen es Belege oder Anhaltspunkte für den Handel mit Kindern gibt. Dabei stellt sich immer wieder die Frage, wie Kinderschutz darauf reagieren kann, welche Kooperationen im In- und Ausland erforderlich sind und welche Rahmenbedingungen für einen besseren Schutz notwendig sind."

Die vollständige Einladung zum Fachgespräch finden Sie hier.

Weitere Informationen wie das Programm, Referenten und Kosten entnehmen Sie bitte unserem Flyer.

Anmeldungen zum Fachgespräch bitte bis zum 25.06.2015 unter der folgenden E-Mail-Adresse: veranstaltungberlin@verband-binationaler.de

Die Dokumentation zu dieser Veranstaltung können Sie hier nachlesen.



 

 

Aktuelles

 

Der ISD/ZAnK in den Medien

 
Diese Webseite verwendet Cookies, um die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen
 
 
ZAnK beim ISD Internationalen Sozialdienst

Deutscher Verein Arbeitsfeld I im Deutschen Verein

Copyright © 2011 ff. Internationaler Sozialdienst ISD. All Rights Reserved. Impressum | Datenschutz | Haftungsausschluss